Deutsche Eisenbahnbau-Gesellschaft

Stadtpläne und Bilder

Links - zurück zur Hauptseite

         - zur Beschreibung der Gesellschaft

         - zum aktuellen Stadtplan (Reichstag)

Reichstag und Siegessäule

Anlass zur Erbauung einer Siegessäule war der Sieg Preußens im Deutsch-Dänischen Krieg 1864. Innerhalb weniger Jahre kamen zwei weitere siegreiche Kriege hinzu, der Deutsche Krieg 1866 gegen Österreich sowie der Deutsch-Französische Krieg 1870/1871. An diese drei Siege wurde durch ihre ursprünglich drei Segmente und die krönende Bronzeskulptur der Viktoria erinnert.

 

Die Siegessäule stand ursprünglich vor dem Reichstag. Im Zuge der Planungen im Dritten Reich für eine "Welthauptstadt Germania" stand diese den Paradestrecken im Weg und wurde deshalb zum Großen Stern im Tiergarten verlegt und um eine Kanonenreihe ergänzt.

Die Siegessäule

ca. 1932 noch am Reichstag

ca. 1940 auf dem Großen Stern mit einer zusätzlichen Reihe Kanonen