Berliner Terrain- und Bau-Aktiengesellschaft

Stadtpläne und Bilder

 

Berlin nach der letzten Eingemeindung im Jahr 1920 - gekennzeichnet sind die Lagen:

1. Passage-Kaufhaus, bis 2012 Tacheles in Berlin-Mitte

2. Kaufhaus Karstadt, heute Wertheim in Berlin-Neukölln

3. Steglitz, an der Bismarckstraße

4. Industriegebiet am Teltow-Kanal, Berlin-Lichterfelde

Passage Kaufhaus, Berlin-Mitte, Friedrichstraße 110 - 112

 

Das Passage Kaufhaus in Berlin-Mitte, Oranienburger Straße 54 - 56 Ecke Friedrichstraße 110 / 112. Bis 2012 war hier das Kunsthaus Tacheles "beheimatet" - nach der Besetzung des Geländes im Jahre 1990.

Link zur Geschichte der Passage

 

Kaufhaus Wertheim, Berlin-Neukölln, Hermannplatz

Das Kaufhaus Wertheim, heute Karstadt in den 1910er und 1930er Jahren. Link zum aktuellen Stadtplan

Das Gebiet in Steglitz, an der Bismarckstraße

Zum Beginn des 20. Jahhunderts wurde auch ein Gebiet zwischen der Feuerbachstraße / Peter-Vischer-Straße und der Bergstraße in Steglitz erschlossen. Das Gelände schloß südlich an das Areal der Schöneberg-Friedenauer Terrain-Gesellschaft an.

Link zum aktuellen Stadtplan, Lauenburger Platz

Das Industriegebiet Zehlendorf-Schönow am Teltowkanal

Das Industriegelände lag westlich und östlich des heuten Teltower Damms in Berlin-Lichterfelde, direkt am Teltowkanal. Auch heute ist hier noch ein großes Indutriegebiet. Link zum aktuellen Stadtplan