Land-Parzellierungs-Aktiengesellschaft

               
               
SUPPES Ausgabe- Auflage + Art des Wertpapiers Nenn- Währung Reichsbankschatz  
Nr. Datum       Wert   gefunden Jahr  
0 09.1927 50 Aktien 1.000 RM     Abb.
0 10.1929 100 Aktien 1.000 RM     Abb.
                   
                   

Im Nov. 2009 wurden über ebay 140 Aktien der Gesellschaft versteigert.

Emissionen aus 1927 und 1929

Die Gesellschaft

 

Die Gesellschaft wurde am 12.01.1927 gegründet.

Zweck: Ankauf und Verkauf von Grundstücken, insbesondere der Verkauf in kleineren Abschnitten (Parzellierung) für eigenen und fremde Rechnung.

 

Eine Dividende wurde nie ausgeschüttet; Reingewinne sollten als Reserve zurückgestellt werden.

Schon im Jahre 1931 wurde ein Verlust von 64.989,00 RM „erwirtschaftet“.

Am 29.09.1932 wurde die Auflösung der Gesellschaft beschlossen; der Verlust summierte sich bis 1942 auf insgesamt 153 TRM, die Grundstücke standen nur noch mit 38 TRM in der Bilanz.

 

Literatur- und Quellennachweis

 

Bogon, Winfried

(digitaler Reprint November 2005, 2008 - Verlag für digitale Publikationen)

Handbuch der Deutschen Aktiengesellschaften, 1914/15 + 1925 + 1932 + 1943