Rinteln-Stadthagener Eisenbahn-Gesellschaft

Rinteln-Stadthagener Eisenbahn-Aktiengesellschaft

 

Mit dem folgenden Links finden Sie noch weitere

- Informationen zur Gesellschaft

 

- sowie der späteren GEHAG / RSE / WCM - Gruppen

 

 

SUPPES Ausgabe- Auflage + Art des Wertpapiers Nenn- Währung Reichsbankschatz  
Nr. Datum       Wert   gefunden Jahr  
23.560 01.01.1900 1.739 Aktien Lit. A 1.000 Mark 400 2005 Abb.
23.561      624 Aktien Lit. B 1.000 Mark     Abb.
23.562 02.01.1902 1.017 Aktien   1.000 Mark 220 2006 Abb.
23.563 15.03.1905    144 Aktien   1.000 Mark      
6.241      05.1951 2.900 Aktien Lit. A 1.000 DM     Abb.
6.242      624 Aktien Lit. B 1.000 DM      
                   
6.238      08.1996   Aktien   5 DM     Abb.
6.239     Aktien   250 DM     Abb.
6.240     Aktien   1000 DM     Abb.

 

 

Emissionen der "Eisenbahn-Gesellschaft" - 1900, 1902 und 1951

Die alten Aktien zeichnen sich nicht nur durch ihre Übergröße aus, sondern sind auch graphisch besonders stilvoll gestaltet. Die im Unterdruck gezeichnete kleine Dreikuppler-Dampflok mit überdimensionalem Schornstein ist eine typische Kleinbahn-Vertreterin der Zeit um die Jahrhundertwende.

 

Währende die beiden Aktien-Emissionen von 1900 sowie die Aktie von 1902 relativ häufig angeboten werden, sind von der Emission 1905 nur zwei Exemplare bekannt. Davon ist ein Exemplar Teil einer Spezialsammlung. Angeboten wurde von Reinhild Tschöpe in der Auktion am 15.06.1991 die Aktie # 3422.

 

 

Emission der Immobiliegesellschaft - 1996