Siedlungsgesellschaft Bauernland Aktiengesellschaft Berlin

               
               
SUPPES Ausgabe- Auflage + Art des Wertpapiers Nenn- Währung Reichsbankschatz  
Nr. Datum       Wert   versteig. Jahr  
                   
25.119 12.1932 1.000 Aktien   1.000 RM 350 2005 Abb.
                   
                   

Die Gesellschaft

Die Gesellschaft wurde am 17.11.1930 gegründet und am 20.11.1930 in das Handelsregister eingetragen. Das Grundkapital von 1.000.000 RM (1.000 Stammaktien zu 1.000 RM) wurde von den Gründern übernommen. Anscheinend wurden nur die Papiere zur Gründung ausgegeben. Nach der Bilanz 1943 betrug das Grundkapital immer noch 1 Mio. RM.

 

Über die Aktivitäten der Gesellschaft ist mir nichts bekannt. Sie hatte aber eine Geschäftstelle in Ostpreußen.

 

Die Generalversammlung vom 01.04.1935 beschloss die Auflösung der Gesellschaft; die letzte ordentliche Hauptversammlung war am 15.11.1943. Die Gesellschaft wurde 1953 nach Abwicklung gelöscht.

 


Literatur- und Quellennachweis

Bogon, Winfried

(digitaler Reprint November 2005, 2008 - Verlag für digitale Publikationen)

Handbuch der Deutschen Aktiengesellschaften, 1914/15 + 1925 + 1932 + 1943

 

Gutowski, Vladimir (verantwortlich für den Inhalt);

Auktionshaus Gutowski GmbH (Hrsg. + Verlag)

verschiedene Auktionskataloge,

SUPPES 2008/09 ff. Bewertungskataloge für Historische Wertpapiere, Deutschland vor / nach1945

SUPPES Special, Übersicht aller im Reichsbank-Schatz vorhandenen Papiere