Terraingesellsch. und Sanatorium Bad Birkenwerder bei Berlin

"Briesetal" Terrain-Aktiengesellschaft

               
SUPPES Ausgabe- Auflage + Art des Wertpapiers Nenn- Währung Reichsbankschatz  
Nr. Datum       Wert   versteig. Jahr  
26.494 01.04.1897 700 Actien   1.000 Mark 0   Abb.
                   
                   

Die Gesellschaft

Die Gesellschaft wurde im Jahre 1897 unter dem Namen

Terraingesellschaft und Sanatorium Bad Birkenwerder bei Berlin

gegründet  und im Jahre 1912 in

"Briesetal" Terrain-Aktiengesellschaft

umbenannt. Bis dahin war der Sitz der Gesellschaft in Berlin; er wurde 1912 nach Birkenwerder / Oranienburg verlegt.

 

Die Gesellschaft erwarb ca. 140 Morgen Land am Bahnhof Birkenwerder nördlich von Berlin bei Hohen-Neuendorf. Dort baute sie auf etwa 16 Morgen Grundstücksfläche ein Sanatorium, welches 1907 an den Sanitätsrat Dr. Sperling verkauft wurde. Die restlichen Grundstücke waren für eine Landhaus-Bebauung freigegeben.

 

Der erste Weltkrieg führte auch für diese Gesellschaft zur Krise. Obwohl die Gesellschaft nach dem Kriege wieder einige Terrains verkaufen konnte, kam sie nicht wieder auf einen grünen Zweig. Ende der zwanziger Jahre war sie nicht mehr in der Lage, ihre Steuern zu zahlen, woraufhin die Gemeinde die Zwangsversteigerung bewirkte. Vermögenslos ging die "Briestal" Terrain AG im Jahre 1931 unter.

 

Heute ist auf dem Gelände die Asklepios Klinik Birkenwerder (Link) angesiedelt. Sie „blickt auf eine über 115-jährige wechselvolle Tradition zurück. Als Sanatorium wurde sie am 1. Juni 1898 eröffnet und diente im 1. Weltkrieg als Lazarett. 1952 wurde die Klinik zur "Orthopädischen Heilstätte" ernannt. 1974 wurde die Klinik grundlegend saniert und ein eigenständiger OP-Trakt errichtet. Die Asklepios Konzerngruppe übernahm die Klinik am 1. Juli 1992.“

 

Pläne und Bilder

Das Sanatorium bzw. die heutige (2014) Klinik. die Bilder wurden mir von der Asklepios Klinik zur Verfügung gestellt. Danke.

Literatur- und Quellennachweis

Bogon, Winfried

(digitaler Reprint November 2005, 2008 - Verlag für digitale Publikationen)

Handbuch der Deutschen Aktiengesellschaften, 1914/15 + 1925 + 1932 + 1943

 

Gutowski, Vladimir (verantwortlich für den Inhalt);

Auktionshaus Gutowski GmbH (Hrsg. + Verlag)

verschiedene Auktionskataloge,

SUPPES 2008/09 ff. Bewertungskataloge für Historische Wertpapiere, Deutschland vor / nach1945

SUPPES Special, Übersicht aller im Reichsbank-Schatz vorhandenen Papiere