Allgemeine Kapitalanlagen Aktiengesellschaft in Berlin

SUPPES Ausgabe- Auflage + Art des Wertpapiers Nenn- Währung Reichsbankschatz  
Nr. Datum       Wert   gefunden Jahr  
                   
      Schuldverschreibungen        
1.811 31.12.1938 30 Lit. A   50.000 RM 21 2008  
1.810   35 Lit. B   10.000 RM 19 2008 Abb.
1.809   150 Lit. C   1.000 RM 79 2008  
                   

Die Gesellschaft

 

Die Gesellschaft wurde am 22.12.1936 gegründet.

 

Der Zweck der Gesellschaft war die Anlage und Verwaltung eigener Kapitalien durch Erwerb von Immobilien und Wertpapieren. Der Betrieb von Bank- und Sparkassengeschäften war ausgeschlossen.


Die Gründer, die das gesamte Aktienkapital von 2 Mio. RM übernommen hatten, waren neben einer Schweizer Finanzierungsgesellschaft die Kaufleute

Alfons, Arnold, Bernard, Willibrordus, Leo und Friedrich Brenninkmeyer (C&A).

 

Der Jahresabschluss der Gesellschaft für 1941 wies immerhin einen Grundstücksbestand im Wert von 3,8 Mio. RM und ein Aktienvermögen von 2 Mio. RM aus. Leider ist nicht zu erkennen, wo die einzelnen Grundstücke lagen. Anzunehmen ist, dass in einem Teil der Immobilien die Bekleidungsgeschäfte C & A bzw. Brenninkmeyer ihre Verkaufsräume hatten.

 

Auf rund 3,6 Milliarden Euro (lt. Wikipedia sogar 25 Mrd. Euro ... aber über solche geringen Differenzen sollte man hinwegsehen) wird das Vermögen des ursprünglich aus Holland stammenden, streng katholischen Familienclans geschätzt, dessen Familienmotto "Eendracht maakt Macht" - Eintracht bedeutet Macht - lautet. Das Brenninkmeyer-Reich umfasst heute nicht nur eine der führenden Bekleidungsketten Europas mit mehr als 500 Niederlassungen, sondern auch eine milliardenschwere Immobilienfirma, eine Bank und eine finanzstarke Kapitalbeteiligungs-Gesellschaft mit Büros in Brüssel, London und New York.

 


Literatur- und Quellennachweis

 

Bogon, Winfried

(digitaler Reprint November 2005, 2008 - Verlag für digitale Publikationen)

Handbuch der Deutschen Aktiengesellschaften, 1914/15 + 1925 + 1932 + 1943

 

Gutowski, Vladimir (verantwortlich für den Inhalt);

Auktionshaus Gutowski GmbH (Hrsg. + Verlag)

verschiedene Auktionskataloge,

SUPPES 2008/09 ff. Bewertungskataloge für Historische Wertpapiere, Deutschland vor / nach1945

SUPPES Special, Übersicht aller im Reichsbank-Schatz vorhandenen Papiere